Einladung zum Pressegespräch: Freudenthaler feiert 45 Jahre exzellente Entsorgung

Seit 45 Jahren ist die Firma Freudenthaler erfolgreich im Entsorgungs- und Recyclingbereich tätig und wurde in diesem Zeitraum zum führenden Unternehmen seiner Branche in Westösterreich.

Datum: 15.11.2018
Ort: Inzing, Schießstand 8
Ressorts: Technik, Wirtschaft, Wissenschaft
Kunde: Freudenthaler GmbH & Co KG

Beginn: 15.11.2018 - 10:00
Ort: Inzing, Schießstand 8

Großer Innovationsgeist und höchste Qualität in der Abfallbehandlung sind genauso wie ein hochspezialisiertes Team die Grundlagen für den Erfolg. Durch den zunehmenden Einsatz z.B. von Akkus in einer auf Nachhaltigkeit getrimmten Gesellschaft entwickeln sich aber insbesondere im Bereich Entsorgung & Recycling aktuell immer neue Fragestellungen. Dieser Herausforderung stellt sich Freudenthaler und so zeigt sich das Unternehmen  bereits heute für zukünftige Herausforderungen, die etwa „Future Waste“ wie Lithium-Akkus mit sich bringt, bestens gerüstet: Im Jubiläumsjahr konnten neue Hallen in Betrieb genommen werden, die diesen abfalltechnischen Anforderungen gerecht werden.

Medienvertreter sind herzlich eingeladen, sich im Rahmen des Pressetermins zu informieren, wie ein modernes Entsorgungsunternehmen angesichts neuer Problemstellungen heute arbeitet bzw. können auch die neuen Hallen besichtigt werden. Zusätzlich gibt Universitäts-Professor Dr. Roland Pomberger (Montan Universität Linz) einen Einblick in die Welt des „Future Waste“.

Wann: 15. November, 10.00 Uhr

Wo: Firma Freudenthaler, Schießstand 8, 6401 Inzing

Ihre Gesprächspartner:
GF Ingeborg Freudenthaler
Prokurist Christian Sailer
Dr. DI Roland Pomberger

Wir bitten um Anmeldung unter astrid.schoesser@pro.media