Die Wetscher Wohngalerien stehen für perfekte Planung, feinstes Handwerk und eine einmalige Allokation höchstwertigen Markenmobiliars für den Wohnbereich. Wenige assoziierten bislang jedoch den Namen „Wetscher“ mit der Planung und Einrichtung ihres privaten Wellnessbereichs, sprich dem eigenen Bad. Hier setzen Martin Wetscher und sein Team nun an und wischen die Grenzen zwischen den Einrichtungswelten endgültig weg: „Mit Wetscher Home SPA gehen wir nun – gemeinsam mit dem Fachmann für Design-Bäder Klaus Suppacher – einen Schritt weiter hinein in die Badezimmerwelt“, so Wetscher.

Innenarchitektur kennt keine Raumgrenzen

Die neue Ausstellung im Hause Wetscher soll einen essenziellen Beitrag dazu leisten, das Bad als Oase des erweiterten gehobenen Wohnambientes mit zu integrieren: Schillernde und wertvolle Wandboisserien, metallische Ornamente, gläserne Mosaike und wertvolle Steinmaterialien lassen die Besucher eintauchen in eine Welt sinnlicher Wellness- und Wohlfühlrefugien für zu Hause. Gemeinsam mit der Firma Suppacher interpretierte und inszenierte das Wetscher-Team anhand der Expertise von Harald Margreiter das Thema „Bad“ auf neuartige und kreative Weise.

Und genau dieser Anspruch nach absoluter Perfektion hat zur Unternehmenskooperation Wetscher-Suppacher geführt: „Jede noch so genaue Planung braucht gute, verlässliche Handwerker und damit  Professionisten, die nicht nur Wasserleitungen und Fliesen verlegen, sondern auch Änderungen bei Böden, Wänden und Decken inkludieren. Es macht Freude, mit solchen Profis wie dem Team von Klaus Suppacher zusammen zu arbeiten und nun gemeinsam das neue Home SPA in den Wetscher Wohngalerien zu eröffnen“, ließ der Hausherr die interessierte Gästeschar wissen. Einrichtungsexperte Martin Wetscher und Baddesign-Profi Klaus Suppacher arbeiten bereits seit vielen Jahren erfolgreich zusammen und die Krönung dieser Zusammenarbeit war nun die Eröffnung der Ausstellung in den Wetscher Wohngalerien.

In ihren Ansprachen betonten Einrichtungsexperte Martin Wetscher, Bad-Design-Profi Klaus Suppacher und Innenarchitekt Harald Margreiter ihre jahrelange gute Zusammenarbeit. Die Feierlichkeiten gingen bis in den Nachmittag – bei Weißwurst-Buffet, feiner Patisserie und kühlen Drinks wurde die „Bad-Saison“ gebührlich eröffnet.

HINWEIS: FÜR ALLE BILDER DIESER AUSSENDUNG GILT: COPYRIGHT WETSCHER, BITTE BEACHTEN!
...
weiter lesen

Fotos, 300 dpi


Ihre jahrelange erfolgreiche Zusammenarbeit gipfelt nun in Wetscher Home SPA (v.l.): ...weiter

Stichworte

Wetscher

Medienkontakt

Andreas Taschler, BA
ProMedia
Brunecker Str. 1
6020 Innsbruck
t: +43 512 214004-15
m: +43 664 88 53 93 99
www.newsroom.pr
andreas.taschler@pro.media

Rückfrage-Hinweis

Mag. Claudia Mair
Wetscher
Zillertalstraße 30
6263 Fügen
t: +43 (0)5288 600 33
f: +43 (0)5288 600 69
www.wetscher.com
c.mair@wetscher.com

Karte

Anschrift

Brunecker Str. 1
Innsbruck, Österreich
Telefon: +43 512 214004

newsroom@pro.media

 

Social Media

News per email

Sie wollen per Newsletter immer top aktuell informiert werden? Dann sind Sie hier goldrichtig!

ProMedia