Für viele ist der Herbst die schönste Zeit für entspannte Urlaubstage. Innsbruck bietet sich als perfektes Ziel an: Auf den Wanderwegen und den zahlreichen bis spät in den Herbst geöffneten Hütten gibt es ausreichend Platz für Erholungssuchende, angenehme Temperaturen und umwerfende Fernsicht eingeschlossen. In der Stadt laden die neuesten Herbsttrends zum entspannten Einkaufsbummel, und in den Gastgärten genießt man saisonale, regionale Köstlichkeiten. Ein abwechslungsreicher Veranstaltungsreigen rundet das Angebot ab: 

Spitzensport zum Zuschauen

Ob auf dem Bike oder mit den Wanderschuhen unterwegs – Einheimische wie Gäste schätzen das Sportangebot in der Region Innsbruck. Wer nicht nur selbst aktiv ist, sondern sich zusätzlich von den Top-Athleten der Szene etwas abschauen möchte, für den gibt es im Herbst in Innsbruck zahlreiche Möglichkeiten:

Zum 16. Mal - International Golden Roof Challenge:  5. 9. 2020

Erstmals im Herbst und erstmals in der Maria-Theresien-Straße macht die Golden Roof  Challenge Innsbruck zum Treffpunkt der Leichtathletik-Weltelite. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer stellen dabei ihr Können in den Disziplinen Stabhochsprung und Weitsprung unter Beweis. Ab 17.40 Uhr geht es bei freiem Eintritt los, die Zuschauerzahlen sind jedoch begrenzt. Weitere Infos: www.goldenroofchallenge.at

Innsbruck Alpine Trailrun Festival:  10. - 13. 9. 2020

Auch für das bereits legendäre Trailrunning-Festival haben die Veranstalter einen neuen Termin gesucht und gefunden. So lädt das „Adidas Terrex Innsbruck Alpine Trailrun Festival“ heuer im Herbst – statt wie gewohnt im Frühling – ein, Ausdauer, Kraft und Willensstärke unter Beweis zu stellen. Zwischen 7 und 110 Kilometern stehen für die sportbegeisterten Teilnehmer, die sich ihre Plätze längst gesichert haben, zur Auswahl. Weitere Infos:  www.innsbruckalpine.at

Gravel Innsbruck: 13. 9. 2020
„Ride with passion“ lautet das Motto von Gravel Innsbruck, dem Multi-Terrain-Cycling-Festival, das 2020 zum zweiten Mal stattfindet. Es schickt die Teilnehmenden auf die Spuren der Rad-WM 2018 und überrascht mit exklusiven Streckenabschnitten wie beispielsweise der Skisprungarena oder einer Auffahrt durch die Olympia Bobbahn in Igls.
Weitere Infos: www.gravelinnsbruck.com

Crankworx Innsbruck: 30. 9. – 4. 10. 2020
Ende September wird der Bikepark Innsbruck wieder zur Spielwiese der absoluten Weltklasse des Gravity-Mountainbike Sports. Sechs Disziplinen sind für den einzigen Europa-Stopp der Crankworx World Tour, der gleichzeitig das Tour-Finale darstellt, fixiert. Das Bike-Spektakel am Berg findet in diesem Jahr ohne Zuschauer statt, das Live-Erlebnis wird durch Screens im Zentrum von Innsbruck geboten.
Weitere Infos: www.crankworx.com/innsbruck/

Auch im Herbst in Innsbruck: Kultur findet Stadt

Der Start in den Kultursommer erfolgte im Juni mit den Pop-up-Konzerten der Alten Musik – im September stehen sie wieder auf dem Programm: Unter dem Motto „Außergewöhnlicher Musikgenuss an außergewöhnlichen Plätzen“ präsentieren Instrumental-Ensembles, einzelne Vortragende und Chöre immer freitags um 11 Uhr den ganzen September über im Herzen von Innsbruck Neuinterpretationen europäischer Musik aus Renaissance und Barock. Am 4. September gibt es zusätzlich die Gelegenheit, sich bereits ab 10:00 Uhr an einer musikalische Überraschung in der Maria-Theresien-Straße zu erfreuen. Weitere Infos: www.altemusik-innsbruck.com

Freunde experimenteller und teils improvisierter Musikinterpretationen kommen bei den Klangspuren – Tirols Festival für Neue Musik vom 11. - 20. 9. 2020 auf ihre Kosten. Die Klangspuren haben ihr Festival angepasst – so lautet das Motto passend „Zeitzeichen“. Die Musiker kommen in diesem Jahr zum überwiegenden Teil aus Österreich – zahlreiche hochkarätige Künstler sind in diesem Jahr „daheim“ zeitlich verfügbar. Innsbruck ist neben Schwaz das zweite Zentrum des Festivals, Konzerte finden im Haus der Musik und in der Hofkirche statt. Weitere Infos: www.klangspuren.at

Auch in einem weiteren Kulturzentrum der Region Innsbruck findet ein vielbeachtetes Festival statt: Die Obertöne Kammermusiktage Stift Stams machen vom 16. – 20. 9. 2020 die einmalige Kulisse des herrschaftlichen Bernardisaals zur Bühne.
Weitere Infos: www.obertone.at
 
Musikgenuss aus einem ganz anderen Genre bietet das Heart of Noise Festival vom 1. – 3. 10. 2020: Die Größen der elektronischen Musikszene geben sich ein Stelldichein und führen den Hörer dorthin, wo der Mittelpunkt der Töne, Klänge und Geräusche liegt: in das Zentrum der Avantgarde. Weitere Infos: www.heartofnoise.at

Ende Oktober wiederum erobert die Volksmusik im Rahmen der alpenländischen Volksmusiktage (23. – 25. 10. 2020) die Stadt: Unter dem Motto „Aufg’horcht in Innsbruck“ spielen die besten Volksmusikgruppen aus dem gesamten Alpenraum an den schönsten Plätzen der Stadt auf, zusätzlich gibt es zwei Konzerte im Congress Innsbruck.  Weitere Infos: www.tiroler-volksmusikverein.at

Aus der Fusion des Innsbruck Nature Film Festival und dem Innsbruck Nature Festival ist das INTERNATIONAL NATURE FESTIVAL gewachsen. Filmvergnügen und echte Naturerlebnisse stehen dabei von 2. – 10. 10. 2020 an den unterschiedlichen Schauplätzen auf dem Programm. Alle Infos: www.naturefestival.eu

Zwei Nächte ab € 75: Urlaubserlebnis all-inclusive

Dafür, dass die herbstlichen Urlaubstage in Innsbruck ins Reisebudget passen, sorgen bis 31. Oktober die Innsbruck Erlebnis Packages ab zwei Nächten mit einem Preis pro Person ab Euro 75,-. Enthalten sind darin die kostenlose Gästekarte Welcome Card und die Städtekarte Innsbruck Card light. Während die Welcome Card die Bergwelt und das Freizeitangebot rund um die Alpenmetropole mit gratis Bergbahnen und tollen Rabatten für Freizeiteinrichtungen in der Region ermöglicht, eröffnet die Innsbruck Card light den Zugang zur Stadt: 21 Attraktionen und Sehenswürdigkeiten, 2 Bergbahnen und der Hop-on Hop-off Bus Sightseer sind inkludiert. Besonderer Vorteil: Der öffentliche Verkehr im gesamten Verbandsgebiet ist ebenfalls inklusive. Alle Informationen unter www.innsbruck.info/package

Wer sich nur Zeit für einen Tagesausflug nehmen kann, für den gibt es ebenfalls ein maßgeschneidertes Angebot: Die Innsbruck Card light ist der perfekte Begleiter beim Stadtbesuch: Für 24 Stunden ist der Eintritt zu 21 Sehenswürdigkeiten, wie dem Hop-on Hop-off Bus, dem Alpenzoo, einer Vielzahl von Museen oder dem Stadtturm inkludiert. Patscherkofelbahn und Glungezerbahn sind ebenfalls kostenlos inklusive und auf ein Ticket bei den Innsbrucker Nordkettenbahnen und den Eintritt in die Swarovski Kristallwelten in Wattens gibt es jeweils 50% Rabatt. Auch der öffentliche Verkehr in der Stadt Innsbruck kann mit der Innsbruck Card light für 24 Stunden in Anspruch genommen werden. Zusätzlich ist die Karte bis Ende Oktober auch kostenfreies Parkticket für einen PKW am großen Innsbrucker Busparkplatz in der Kaiserjägerstraße. 

Noch bis Ende September: attraktive Parkmöglichkeit in der Stadt
Mit dem actbox PARK & SHOP Ticket lässt sich ein Abstecher in die Stadt noch günstiger gestalten. Bis Ende September gibt es die Aktion am Busparkplatz in der Kaiserjägerstraße (Einfahrt gegenüber der Landespolizeidirektion) noch um einen Preis von 15 Euro pro Ticket. Inkludiert sind 10 Euro Wertgutschein bei teilnehmenden Handels- und Gastronomiebetrieben in der Altstadt ab einem Einkaufswert von 35 Euro. Mit 100 PKW-Stellplätzen ist für genügend Parkraum gesorgt, die Einfahrt ist täglich von 8 bis 15 Uhr und die Ausfahrt ist jederzeit möglich. Besitzer der Innsbruck Card haben hier übrigens kostenlose Parkmöglichkeit.  
...
weiter lesen

Fotos, 300 dpi


Zum vierten Mal: Crankworx im Bikepark Mutters bei Innsbruck.

Stichworte

Herbst, Trail Running, Bike, Event

Medienkontakt

Mag. Astrid Schösser-Pichler
ProMedia
Brunecker Str. 1
6020 Innsbruck
t: +43 512 214004-13
m: +43 664 8342425
www.newsroom.pr
astrid.schoesser@pro.media

Rückfrage-Hinweis

Victoria Dutter, MA
Innsbruck Tourismus
Burggraben 3
6020 Innsbruck
t: +43 512 59 850 - 144
www.innsbruck.info
v.dutter@innsbruck.info

Karte

Anschrift

Brunecker Str. 1
Innsbruck, Österreich
Telefon: +43 512 214004

newsroom@pro.media
www.pro.media

Social Media

News per email

Sie wollen per Newsletter immer top aktuell informiert werden? Dann sind Sie hier goldrichtig!

Newsletter

ProMedia