GUTMANN als sozialer Arbeitgeber ausgezeichnet

Menschen mit Behinderung stoßen am Arbeitsmarkt häufig auf unsichtbare Hemmschwellen. Umso wichtiger und wertvoller sind deshalb jene Arbeitgeber, die sich im Bereich Inklusion engagieren. Das Innsbrucker Unternehmen Gutmann nimmt hier eine Vorreiterrolle ein und wurde nun zum bereits zweiten Mal mit dem „Wir sind inklusiv“-Preis des Sozialministeriums ausgezeichnet.

Datum: 23.05.2019
Ort: Innsbruck
Ressorts: Soziales, Wirtschaft
Kunde: Gutmann GmbH

Die Preisverleihung fand in den Räumlichkeiten der Wirtschaftskammer Tirol statt. Gutmann-Personalchefin Caroline Pirchner-Dornauer nahm den Preis von Angelika Alp-Hoskowetz (Leiterin Sozialministeriumservice Tirol) entgegen und erklärte das Engagement ihres Unternehmens im Bereich der Inklusion: „Wir möchten dazu beitragen, dass Menschen mit Behinderung an Lebensqualität gewinnen und auch in der Arbeitswelt Fuß fassen können“. Derzeit beschäftigt Gutmann 17 Personen mit Behinderung. Das Innsbrucker Traditionsunternehmen war – nach einer Auszeichnung im Jahr 2017 – heuer bereits zum zweiten Mal unter den Preisträgern von „Wir sind inklusiv“.