Journalismusfest Innsbruck 
3.–5. Mai 2024 | diverse Orte in Innsbruck
Ein Ort der Begegnung, der Debatte, des kulturellen Austauschs – das ist das Journalismusfest Innsbruck. Journalist:innen aus verschiedenen Regionen Europas kommen mit ihrer spezifischen Expertise zu Wort. Sie diskutieren mit Wissenschaftler:innen, NGO-Vertreter:innen und anderen Expert:innen zu aktuellen Fragestellungen. Bei Buchvorstellungen und Lesungen erzählen Reporter:innen von ihren Erfahrungen und geben Einblicke in ihre Arbeit. Ausstellungen mit Fotoreportagen, Comics, dokumentarischen Filmen und Audiofeatures runden die dritte Ausgabe ab. Für viele der Veranstaltungen gilt freier Eintritt.

Innsbruck International Biennial of the Arts
3.–26. Mai 2024 | Innsbruck
Außergewöhnliche historische und zeitgenössische Orte in ganz Innsbruck werden bei INNSBRUCK INTERNATIONAL mit bildender Kunst, Film- und Soundarbeiten, Performances und Installationen bespielt. Die Biennale lädt bereits zum sechsten Mal nationale sowie internationale Künstler:innen in die Tiroler Landeshauptstadt ein, die dieses Jahr unter dem Titel HEAVEN CAN WAIT Arbeiten zu Überlebensstrategien, Grenzgebieten und Naturräumen präsentieren und performen.

Ope[r]n Air
30. Juni 2024 | Hofgarten Innsbruck
Das Tiroler Kammerorchester InnStrumenti präsentiert diesen Sommer zum zweiten Mal das innovative Konzertformat „Ope[r]n Air“ im Hofgarten. Nach der erfolgreichen Premiere im letzten Jahr werden heuer die berühmtesten Musikstücke der Oper „Don Giovanni“ von Wolfgang Amadeus Mozart musikalisch präsentiert und die Handlung der Oper durch Schauspieler:innen zwischen den Musikstücken szenisch vermittelt. Ein gelungener Ope[r]n-Air-Abend ist garantiert!

Innsbrucker Promenadenkonzerte
5.–28. Juli 2024 | Innsbruck, Innenhof Hofburg
Stimmungsvolle Freiluftkonzerte in einzigartiger Atmosphäre – das sind die Innsbrucker Promenadenkonzerte. Klänge aus mehreren Jahrhunderten Musikgeschichte füllen den Innenhof der Kaiserlichen Hofburg auch in diesem Sommer. Bereits zum 29. Mal stehen hochkarätige Blechbläserensembles, Brassbands und eine Bigband neben internationalen Militär-, Polizei- und Zivilorchestern auf der Bühne.

42. Tiroler Volksschauspiele
6. Juli – 17. August 2024 | Telfs
„Da geht noch mehr“ ist die Devise der zweiten Saison der Tiroler Volksschauspiele unter der künstlerischen Leitung von Gregor Bloéb. Das im Vorjahr uraufgeführte Stück „7 Todsünden“ wird auch 2024 am Spielort Birkenberg auf die Bühne gebracht. Neu im Programm der 42. Festivalauflage: Heinrich von Kleists Lustspiel „Der zerbrochne Krug“. Premiere feiert der zeitlose Klassiker am 1. August 2024 am Eduard-Wallnöfer-Platz in Telfs, Regie führt Anna Bergmann. Neben diesen großen Produktionen runden Lesungen, Konzerte und mehr den Festivalsommer 2024 ab.

Innsbrucker Festwochen der Alten Musik
21. Juli – 30. August | Innsbruck, diverse Orte
Als eines der renommiertesten Festivals barocker Musik bieten die Innsbrucker Festwochen der Alten Musik ein vielfältiges Programm mit weltklasse Ensembles und Stars. Neben bekannten Formaten wie den Opernaufführungen bietet die diesjährige 48. Ausgabe auch viele neue Formate. Unter dem Leitmotiv „Woher (kommen wir) – Wohin (gehen wir)?“ finden an 31 Tagen 56 Veranstaltungen an mehr als 15 Spielstätten in der Tiroler Landeshauptstadt und ihrer Umgebung statt.
Mehr Infos: www.altemusik.at

Krapoldi im Park
23. August – 1. September 2024 | Innsbruck
Hereinspaziert – das Krapoldi Festival schlägt zum fünften Mal in Innsbruck seine Zelte auf. Ausgeweitet auf acht Tage, verwandelt das Festival für Straßentheater, Clownerie und Neuen Zirkus die Stadt in eine fröhliche Theaterlandschaft. Das Herzstück des Festivals sind die Zirkuszelte mitten im Rapoldipark. Aber auch die Innsbrucker Altstadt und der Marktplatz verwandelen sich an diesen spätsommerlichen Tagen zur Manege: Straßenkunstfeste, spektakuläre Aufführungen, neue und bewährte Produktionen bringen das Publikum zum Stauen.
Mehr Infos: www.krapoldi.at

Klassik am Berg
8. September 2024 | Axamer Lizum
Wenn im Spätsommer klassische Musik von den Bergen erschallt, dann ist es Zeit für das einzigartige Konzerterlebnis des Tiroler Kammerorchesters InnStrumenti: Klassik am Berg. Dieses Jahr bietet die malerische Bergwelt der Axamer Lizum die perfekte Kulisse für die bereits sechste Ausgabe. Den „Konzertsaal“ bequem mit der Bahn erreicht, genießen Zuhörer:innen ein abwechslungsreiches Programm, das unter Leitung und Moderation von Gerhard Sammer präsentiert wird. Als Solist:innen konnten diesmal die be- und verzaubernden Damen des ladinischen Ensembles „Ganes“ sowie der junge Posaunist Jakob Ettlinger gewonnen werden.
...
weiter lesen

Fotos, 300 dpi


Das Journalismusfest vom 3. bis 5. Mai 2024 holt Journalist:innen aus ...weiter

Medienkontakt

Rafaela Bodner, MA
ProMedia
Brunecker Str. 1
6020 Innsbruck
t: +43 512 214004-22
m: +43 664 8342425
www.newsroom.pr
rafaela.bodner@pro.media

Rückfrage-Hinweis

Victoria Dutter, MA
Innsbruck Tourismus
Burggraben 3
6020 Innsbruck
t: +43 512 53 56-550
www.innsbruck.info
v.dutter@innsbruck.info

Karte

Anschrift

Brunecker Str. 1
Innsbruck, Österreich
Telefon: +43 512 214004

newsroom@pro.media
www.pro.media

Social Media

News per email

Sie wollen per Newsletter immer top aktuell informiert werden? Dann sind Sie hier goldrichtig!

Newsletter

ProMedia

powered by webEdition CMS