"Wir haben die Situation zusammen mit unseren Kollegen in Österreich genau beobachtet", erklärt Crankworx General Manager Darren Kinnaird. „Wir sind zum Entschluss gekommen, dass die beste Vorgehensweise in dieser Ausnahmesituation darin besteht, alternative Vorkehrungen für Crankworx Innsbruck zu treffen. Es gibt so viele Menschen, die zum Erfolg unserer Festivals beitragen, wie SportlerInnen, Medien, Sponsoren und Fans. Ihre Gesundheit hat für uns oberste Priorität. Nach Evaluierung der Verfügbarkeit der Venue sowie der Unterkünfte, ist der neue Termin die beste Option. Wir möchten uns bei allen für ihre Geduld und ihr Verständnis in dieser herausfordernden Zeit bedanken. Im Moment konzentrieren wir uns auf die Zukunft, um im September mit allen ein großartiges Festival zu feiern."

Auch Georg Spazier, Crankworx Innsbruck OK-Chef, ist die Entscheidung nicht leicht gefallen: „Nach drei so erfolgreichen Jahren wollten wir AthletInnen, Fans, Medien, Volunteers und alle am Event Beteiligten auch heuer nicht enttäuschen. Aus diesem Grund haben wir uns für die Verschiebung in den Herbst entschieden.“ Der Event in Innsbruck ist damit nicht nur der einzige Tourstopp in Europa, sondern auch das große Saisonfinale der heurigen World Tour. Alle gekauften Tickets bleiben weiterhin gültig. „Ich möchte mich bei allen Partnern und Sponsoren – allen voran Innsbruck Tourismus – bedanken, die uns auch in dieser Ausnahmesituation unterstützen und mit uns gemeinsam für einen spektakulären Saisonabschluss sorgen werden. Zudem danken wir allen Crankworx-Fans für die Geduld, freuen uns auf ein Wiedersehen in Innsbruck und wünschen bis dahin alles Gute!“, so Georg Spazier.

Karin Seiler, Geschäftsführerin Innsbruck Tourismus, zeigt sich ebenfalls optimistisch:„Aufgrund der derzeitigen außergewöhnlichen Lage und unser aller Gesundheit zuliebe, tragen wir die Entscheidung der Veranstalter, Crankworx Innsbruck auf Herbst 2020 zu verschieben, mit vollstem Verständnis und größter Unterstützung mit. Wir sind zuversichtlich, dass die nächsten Wochen und Monate zu einer Beruhigung führen und wir Ende September bereit sind, das Finale der Crankworx World Tour in Innsbruck auszutragen. Veranstaltungen wie Crankworx bringen nicht nur internationale Medialisierung sowie Athleten und Fans nach Innsbruck, sondern sorgen auch für positive Emotionen und Lebensfreude!“

Crankworx Whistler ist weiterhin von 5. bis 16. August 2020 am Programm.
...
weiter lesen

Fotos, 300 dpi


Neuer Termin für Crankworx Innsbruck: 30. September - 4. Oktober 2020.

Stichworte

Event, Crankworx

Medienkontakt

Mag. Astrid Schösser-Pichler
ProMedia
Brunecker Str. 1
6020 Innsbruck
t: +43 512 214004-13
m: +43 664 8342425
www.newsroom.pr
astrid.schoesser@pro.media

Rückfrage-Hinweis

Barbara Plattner, MA
Innsbruck Tourismus
Burggraben 3
6020 Innsbruck
t: +43 512 59 850 - 318
www.innsbruck.info
b.plattner@innsbruck.info

Karte

Anschrift

Brunecker Str. 1
Innsbruck, Österreich
Telefon: +43 512 214004

newsroom@pro.media
www.pro.media

Social Media

News per email

Sie wollen per Newsletter immer top aktuell informiert werden? Dann sind Sie hier goldrichtig!

Newsletter

ProMedia