RÜCKBLICK 22.09.2018


MORNING BRIEFING 23.09.2018

 

 

AUSBLICK: 24.09.2018 (Einzelzeitfahren der Juniorinnen und der Herren U-23)


Die Favoriten

Einzelzeitfahren der Juniorinnen: Die erste Fahrerin startet um 10:10 Uhr bei den Swarovski Kristallwelten in Wattens, die letzte erreicht gegen 11:55 Uhr die Hofburg in Innsbruck.. Distanz: 20 km. Weltmeisterin 2017: Elena Pirrone (Ita). Die Favoriten: Sarah Gigante (Aus); Marie Le Net (Fra); Georgi Pfeiffer (GBR); Hannah Ludwig (Ger); Vittoria Guazzini (Ita); Marina Kurnossova (Kaz); Rozemarijn Ammerlaan (Ned); Britt Knaven (Ned); Marta Jaskulska (Pol), Aigul Gareeva (Rus).

Einzelzeitfahren der Herren U-23: Der Start erfolgt um 14:40 Uhr bei den Swarovski Kristallwelten in Wattens, gegen 16:50 Uhr erreicht der letzte Fahrer Innsbruck. Distanz: 27,8 km. Titelverteidiger: Mikkel Bjerg (Dan). Unter den Favoriten: Mikkel Bjerg (Den); Edoardo Affini (Ita); Brendan McNulty (USA); Callum Scotson (Aus); Lennard Kämna (Ger); Mark Padun (Ukr); Markus Wildauer (Aut).

Renninfos

Einzelzeitfahren der Juniorinnen
  • Uhrzeit: 10:08 – 11:55 Uhr
  • Start: Hall-Wattens, Swarovski Kristallwelten, Kristallweltenstraße 1, 6112 Wattens
  • Ziel: Innsbruck, Hofburg, Rennweg 1, 6020 Innsbruck

Schlüsselkriterien:

  • Unrhythmische Passagen
  • Steiler Anstieg von ca. 100 Höhenmeter von Mils bis Absam

Gestartet wird bei den Swarovski Kristallwelten. Es handelt sich um ein klassisches, aber sehr hügeliges Zeitfahren auf einer Länge von 20 km. Die ersten sieben Kilometer verlaufen flach. Im Abschnitt von Mils bis Absam müssen die jungen Rennradfahrerinnen einen steilen Anstieg von rund 100 Höhenmetern bezwingen. Aufgrund der breiten Straßen ist das Rennen zwar technisch nicht anspruchsvoll, jedoch ist es umso wichtiger, sich die Kräfte gut einzuteilen. Anschließend geht es wieder mit schnellem Tempo und Passagen in wechselnder Steigung weiter von Absam aus über die sogenannte „Dörferlinie“ – mit einem spektakulären Blick über Innsbruck und das Olympische Dorf – zum Ziel, der Hofburg in Innsbruck.

Einzelzeitfahren der Herren U-23

  • Uhrzeit: 14:40 – 16:50 Uhr
  • Start: Hall-Wattens, Swarovski Kristallwelten, Kristallweltenstraße 1, 6112 Wattens
  • Ziel: Innsbruck, Hofburg, Rennweg 1, 6020 Innsbruck

Schlüsselkriterium:

  • Im Abschnitt von Mils bis Absam müssen die Rennradfahrer einen steilen Anstieg von rund 100 Höhenmetern bezwingen.

Das sehr anspruchsvolle Einzelzeitfahren wird ebenfalls wie das Juniorinnen-Zeitfahren bei den Swarovski Kristallwelten gestartet. Nach dem Startschuss geht es Richtung Osten über Kolsass und Weer, wo der Streckenverlauf über den Inn führt. Hierbei sind die Windverhältnisse ein großes Kriterium. Vorbei an Fritzens gilt es bei Baumkirchen die erste Steigung zu bezwingen. Ab Mils verläuft die Strecke wieder ident mit jener der Juniorinnen, weshalb es ebenso die kräfteraubende Steigung im Abschnitt von Mils bis Absam zu bewältigen gilt. Der Endspurt führt die Athleten in einer sehr kupierten Führung über die „Dörferlinie“ von Absam über Thaur, Rum, Arzl und Mühlau nach Innsbruck und schlussendlich ins Ziel bei der Hofburg.

Das Einzelzeitfahren

Beim Einzelzeitfahren starten die Athleten in regelmäßigen Intervallen (üblicherweise alle ein bis zwei Minuten). Der Athlet, der die Strecke am schnellsten zurücklegt, gewinnt das Rennen. Die Distanz des Einzelzeitfahrens bei den UCI Straßenrad Weltmeisterschaften bewegt sich zwischen 40 und 50 Kilometer bei den Herren Elite Rennen und 20 bis 30 Kilometer bei den Damen Elite Rennen.

Verkehr

Behördliche Informationen (Land Tirol und Blaulichtorganisationen zu Verkehr etc.) zum Tag und Ausblick auf morgen hier: https://www.tirol.gv.at/presse/meldungen/

Rahmenprogramm

  • Startort Hall-Wattens, Swarovski Kristallwelten: Kinderprogramm und Public Viewing
  • Gratis Eintritt in das Zielgelände der Rad WM
  • Ab 14:00 Uhr im Zielgelände: Tiroler Tageszeitung Rad Tage
  • Siegerehrungen im Zielgelände im Anschluss an die Rennen
  • Ab 19:00 Uhr im Zielgelände: InfoEck Rad WM Band Contest Winner Night
  • Media After Work Drink, ab 20:30 Uhr: Tribaun, Museumsstrasse 5, Innsbruck.

Tiroler Tageszeitung Rad Tage

Am 24. und 25. September erwarten die Zuseher ab 14:00 Uhr im Zielbereich Freestyle Workshops und Actionsport zum Mitmachen. Am Pumptrack-, Skateboard-, Trial Bike- und Slackline-Parcours heißt es, die eigene Geschicklichkeit unter professioneller Anleitung auf die Probe zu stellen. Außerdem wird es Breakdance- und Hip-Hop-Workshops geben.

InfoEck Rad WM Band Contest Winner Night

Der Abend gehört ganz den Stars von morgen: Junge Bands haben die einmalige Gelegenheit, auf der Hauptbühne der Rad WM 2018 vor einem internationalen Publikum aufzutreten. Bei der Infoeck Band Contest Winner Night werden die beiden Gewinnerbands zeigen, warum sie als Sieger des Contests hervorgegangen sind. Bei Musik made in Tirol ist Festivalflair und gute Stimmung in jedem Fall vorprogrammiert.

Tipps

  • Wer kann, sollte heute auf das Auto verzichten. Umsteigen auf Öffis lohnt sich – nicht nur die tirolweite Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel ist im WM-Ticket inkludiert, sondern auch die Taktung der Züge wird erhöht. Zwischen Wörgl und Kufstein werden die Regionalexpresse verlängert.
  • Laufend aktualisierte Öffi-Fahrpläne sind unter https://fahrplan.vvt.at/ sowie in der VVT SmartRide App aufrufbar.
  • Laufend aktualisierte Verkehrsinformationen gibt es unter https://maps.oeamtc.at/ und in der ÖAMTC-App.
  • Verfügbare Parkflächen rund um Innsbruck gibt es unter www.innsbruck-tirol2018.com/anreise

TV Roadbooks 24.09.2018

Alle Updates und Services für Medien unter www.innsbruck-tirol2018.com/media


...
weiter lesen

Fotos, 300 dpi


Rad WM Morning Briefing, 23.09.2018: Mannschaftszeitfahren der Damen und Herren Elite, ...weiter

Stichworte

UCI Straßenrad-WM 2018

Rückfrage-Hinweis

Pressesprecher Martin Roseneder
Innsbruck-Tirol Rad WM 2018 GmbH
Innrain 6-8
6020 Innsbruck
m: +43 664 913 76 77
www.innsbruck-tirol2018.com
www.facebook.com/innsbruck-tirol-2018
martin.roseneder@innsbruck-tirol2018.com

Karte

Anschrift

Brunecker Str. 1
Innsbruck, Österreich
Telefon: +43 512 214004

newsroom@pro.media
www.pro.media

Social Media

News per email

Sie wollen per Newsletter immer top aktuell informiert werden? Dann sind Sie hier goldrichtig!

ProMedia