Die Wintersportwelt konzentriert wieder ihren Fokus auf Kitzbühel. Auf der legendären Streif und am traditionsreichen Ganslernhang wird heuer nicht nur um die prestige-trächtige Gams-Trophäe gekämpft, sondern in der Olympia-Saison auch um die begehrten Startplätze für die XXIII. Olympischen Winterspiele in Pyeongchang.

Für einen reibungslosen Ablauf des Rennwochenendes mit einem Besucherantrag von ca. 100.000 Sportbegeisterten sind entsprechende Vorkehrungen zu treffen. Hier die wichtigsten Informationen zu den 78. Hahnenkamm Rennen.
Alle weiteren Veranstaltungsdetails finden Sie unter www.hahnenkamm.com 

ANREISE
Mit den Sonderzügen der ÖBB gelangen Sie direkt bis zur Station Hahnenkamm. Von dort sind es ca. zwei Gehminuten bis zum Zielgelände bzw. in die Kitzbüheler Innenstadt.
Alle Verbindungen können via www.oebb.at in Echtzeit abgefragt werden.

Nutzen Sie das KOSTENLOSE PARK- UND SHUTTLESERVICE!
In Oberndorf in Tirol (aus Richtung Salzburg/München) und Kirchberg in Tirol (aus Richtung Innsbruck) stehen für PKW’s offizielle, kostenfreie Hahnenkamm-Parkplätze zur Verfügung. Von dort bringt Sie die ÖBB mit dem „Hahnenkamm-Shuttle“ direkt im 15-Minuten-Takt bis zum Veranstaltungsgelände bzw. wieder zurück. Ebenso steht ein Parkplatz in „Kitzbühel Süd“ zur Verfügung (20 Min. Fußweg zum Rennen). 

Reisebus-Parkplätze stehen nur am BUSPARKPLATZ SCHWARZSEE (20 Gehminuten vom Zielgelände entfernt) und BUSPARKPLATZ HAUPTBAHNHOF (15 Gehminuten vom Zielgelände entfernt) zur Verfügung.


Die Wintersportwelt konzentriert wieder ihren Fokus auf Kitzbühel. Auf der legendären Streif und am traditionsreichen Ganslernhang wird heuer nicht nur um die prestige-trächtige Gams-Trophäe gekämpft, sondern in der Olympia-Saison auch um die begehrten Startplätze für die XXIII. Olympischen Winterspiele in Pyeongchang.

Für einen reibungslosen Ablauf des Rennwochenendes mit einem Besucherantrag von ca. 100.000 Sportbegeisterten sind entsprechende Vorkehrungen zu treffen. Hier die wichtigsten Informationen zu den 78. Hahnenkamm Rennen.
Alle weiteren Veranstaltungsdetails finden Sie unter www.hahnenkamm.com 

ANREISE
Mit den Sonderzügen der ÖBB gelangen Sie direkt bis zur Station Hahnenkamm. Von dort sind es ca. zwei Gehminuten bis zum Zielgelände bzw. in die Kitzbüheler Innenstadt.
Alle Verbindungen können via www.oebb.at in Echtzeit abgefragt werden.

Nutzen Sie das KOSTENLOSE PARK- UND SHUTTLESERVICE!
In Oberndorf in Tirol (aus Richtung Salzburg/München) und Kirchberg in Tirol (aus Richtung Innsbruck) stehen für PKW’s offizielle, kostenfreie Hahnenkamm-Parkplätze zur Verfügung. Von dort bringt Sie die ÖBB mit dem „Hahnenkamm-Shuttle“ direkt im 15-Minuten-Takt bis zum Veranstaltungsgelände bzw. wieder zurück. Ebenso steht ein Parkplatz in „Kitzbühel Süd“ zur Verfügung (20 Min. Fußweg zum Rennen). 

Reisebus-Parkplätze stehen nur am BUSPARKPLATZ SCHWARZSEE (20 Gehminuten vom Zielgelände entfernt) und BUSPARKPLATZ HAUPTBAHNHOF (15 Gehminuten vom Zielgelände entfernt) zur Verfügung.
...
weiter lesen

Fotos, 300 dpi


Anreiseplan

Anhang

PDF Side-Events Hahnenkamm Rennen

Anhang

PDF Sportprogramm Hahnenkamm Rennen

Anhang

PDF Verkehrsinformation HKR2018 - Stadtsperren

Medienkontakt

Mag. Sabine Frühauf-Aigner
ProMedia
Maximilianstraße 9
6020 Innsbruck
t: +43 512 214004-34
m: +43 664 8549380
f: +43 512 214004-29
www.newsroom.pr
sabine.fruehauf@pro.media

Rückfrage-Hinweis

Nina Prantl, MSc
Kitzbühel Tourismus
Hinterstadt 18
A-6370 Kitzbühel
t: +43 5356 66660-50
f: +43 5356 66660-77
www.kitzbuehel.com
presse@kitzbuehel.com

Karte

Anschrift

Maximilianstraße 9
Innsbruck, Österreich
Telefon: +43 512 214004

email@newsroom.pr

 

Social Media

News per email

Sie wollen per Newsletter immer top aktuell informiert werden? Dann sind Sie hier goldrichtig!

ProMedia