Wie bereits in einer VVT-Pressemeldung von Anfang April beschrieben, hat es aufgrund unvorhergesehener Effekte in der Programmierung vorübergehend einige Probleme bei der Einlösung von Flexi-Rate-Zonen beim Kauf längerer Fahrten gegeben. Aufgrund eines Fehlers in der Preisberechnung konnte man in den ersten Wochen nur bei Strecken bis zu 14 Zonen von dem neuen Angebot profitieren. Link zur Aussendung vom 2.4.2019

Durch intensive Bemühungen konnte das Problem gemeinsam mit den Projektpartnern gelöst werden. Somit können nun die Flexi-Rate-Zonen für alle Einzelfahrten in Tirol im neuen VVT Ticketshop genutzt werden. Einzel-Tickets für längere Strecken wie Lienz - Innsbruck, Kitzbühel - Innsbruck oder St. Anton - Innsbruck können nun zum Beispiel mit der Flexi-Rate im VVT Ticketshop (Online oder per Smartphone App) gekauft werden.

Flexi-Rate hat Rabattwirkung – besonders bei „Langstrecken“
 „Dem VVT als innovativem und zukunftsorientiertem Mobilitätsdienstleister ist wichtig, seinen Kunden zusätzliche, neue Vertriebskanäle anzubieten und diese zu attraktivieren – die Flexi-Rate spielt dabei eine zentrale Rolle. Daher haben wir intensiv daran gearbeitet, dass dieses Online-Guthaben nun wie geplant für alle Streckenlängen angeboten werden kann“, erklärt VVT-Geschäftsführer Alexander Jug, der noch ergänzt: „Wir laden alle Öffi-NutzerInnen ein, den sehr intuitiven und einfach bedienbaren Ticketshop zu nutzen, um sich flexibel, bequem und schnell ihre Tickets zu kaufen. Dabei können sie sich mit der Nutzung der Flexi-Rate auch noch etwas sparen. Bei Fragen zur Bedienung berät unser Team im VVT KundInnencenter gerne.“

Wie funktioniert die VVT Flexi-Rate?
Mit 1.4.2019 wurde die zweite Stufe der Tarifreform umgesetzt. Im Zuge dessen ist auch der neue Ticketshop gestartet. Die darin inkludierte VVT Flexi-Rate ist eines der neuen Angebote für GelegenheitsfahrerInnen. Sie ist ein Online-Guthaben, welches man exklusiv online im VVT Ticketshop erwerben kann. Man bezahlt für 10 Zonen und erhält 3 Zonen zusätzlich ohne Aufpreis. Somit „kostet“ eine Zone nicht € 1,30 sondern nur € 0,96. Das Guthaben kann man flexibel bei allen nachfolgenden Käufen von Einzel-Tickets im Ticketshop während dem Bezahlvorgang – ähnlich einer Punktekarte – einlösen.

Das VVT Serviceangebot
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im VVT KundInnencenter stehen gerne für Fragen zum VVT Ticketshop und zur Nutzung der Flexi-Rate bereit.

  •  VVT KundInnencenter, Sterzinger Straße 3, 6020 Innsbruck,
     neben dem regionalen Busterminal am Hauptbahnhof (Steig D)
     Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 07:30 bis 18:00 Uhr

  • Servicetelefon
    Montag bis Freitag von 08:00 bis 12:00 Uhr und von 13:30 bis 17:30 Uhr
    Hotline: +43 512 56 16 16

  •  E-Mail info@vvt.at

  •  Alle wesentlichen Informationen finden KundInnen auch unter vvt.at/tarifreform und im Tariffolder 2019 (siehe PDF anbei).
...
weiter lesen

Fotos, 300 dpi


Ab nun können erworbene VVT Flexi-Rate-Guthaben auch beim Ticketkauf für längere ...weiter

Anhang

PDF VVT Tariffolder 2019 (Copyright: VVT, Abdruck und Verwendung im redaktionellen Kontext honorarfrei)

Medienkontakt

Andreas Taschler, BA
ProMedia
Brunecker Str. 1
6020 Innsbruck
t: +43 512 214004-15
m: +43 664 88 53 93 99
www.newsroom.pr
andreas.taschler@pro.media

Rückfrage-Hinweis

Stefanie Kozubek, BA
Verkehrsverbund Tirol GesmbH
Sterzinger Straße 3
6020 Innsbruck
m: +43 699 12454235
www.vvt.at
s.kozubek@vvt.at

Karte

Anschrift

Brunecker Str. 1
Innsbruck, Österreich
Telefon: +43 512 214004

newsroom@pro.media
www.pro.media

Social Media

News per email

Sie wollen per Newsletter immer top aktuell informiert werden? Dann sind Sie hier goldrichtig!

ProMedia